12. Dezember 2019

Du bist immer Mitte

Egal ob du es erkennst, oder dich mit einem Gedanken von dir verwechselst, der scheinbar außerhalb der Mitte ist.

Das Problem ist nicht der Gedanke, sondern dein Glaube, dass er wahr ist.

Sobald du das durchschaut hast, brauchst du nur zu beobachten, was du über dich und andere glaubst und hörst dann einfach damit auf, wenn der Gedanke Leid in dir erzeugt.

Er macht das nämlich nur, weil du ihn mit deiner Energie als Gefühl manifestierst und dann in dein Außen äußerst.

Vom Eindruck, zum Ausdruck, zum Eindruck.. So lange, bis du dieses Kettenspiel in dir auflöst.

WICHTIG!

Wir sind keine Therapeuten und geben hier explizit keine Heilversprechen ab! Jede Verwendung unseres Wissens und unserer Methoden geschieht auf eigenen Wunsch und eigene Verantwortung! Labile Menschen sollten sich immer professionelle Hilfe suchen und mit dieser zusammen die Seelenarbeit durchführen!